Homepage

RSS-Feed rss Feed
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
Links Links
Donnerstag, 31. Juli 2014

Begonienknollen antreiben

Vielleicht ist es ein wenig in Vergessenheit geraten, doch sehr schöne Begonienarten, die den ganzen Sommer über blühen, wachsen aus Knollen, die während des Winters über ruhen. Solche Knollen werden jetzt ab Januar angetrieben, damit der Flor ab Mai wieder beginnt. Begonienknollen stehen ab sofort in den Gartencentern zum Verkauf. Viele Sorten, die es ganz leicht in "Knollenform" gibt, sind als fertig blühende Pflanzen nur schwer erhältlich. Neben den populären, großblumigen, gefüllten Züchtungen finden sich auch kleinwüchsige, einfache Sorten, die eine erstaunlich leuchtend signalrote Blütenfarbe haben.

Begonienknollen pflanzen

Die Knollen werden zur Sicherheit eine Nacht vor der Pflanzung in handwarmes Wasser gelegt. Es kann nämlich sein, dass sie durch zu lange Lagerung so verhärtet sind, dass sie nur zögerlich oder gar nicht austreiben (das kann übrigens auch bei Kronenanemonen oder Ranunkeln vorkommen). Zuweilen ist es schwer erkennbar, wo bei den scheibenförmigen Knollen oben und unten ist. Verraten nicht Wurzelreste oder bereits beginnende Austriebe die Lage, pflanzt man die Knolle mit der schmalen Seite nach oben.

Begonienknollen treiben aus

Die Knollen werden dünn mit Erde bedeckt und warm aufgestellt. Mildfeucht halten! Spätestens, wenn die Triebe sich blicken lassen, gehören sie ans Fenster. Dann werden die Pflanzen etwas kühler, etwa bei 15-18 °C positioniert. Mit der Zeit wachsen die Triebe so weit aus, dass sie etwas an Halt verlieren. Meist ist dann der Zeitpunkt gekommen, dass die Pflanzen vorsichtig in größere Gefäße umgesetzt werden können, dann kommen sie einfach etwas tiefer in den Topf. Weiterhin nicht zu warm halten und keinesfalls austrocknen lassen. Spätestens zu den Eisheiligen hat man dann kräftige, blühende Pflanzen, die ins Freiland oder in Gefäße nach draußen gepflanzt werden können. 

Homepage | simplify | Selbstorganisation | Führung | Newsletter | Downloads | Shop | Sitemap | Impressum